Was Sie bei mir erwartet

Psychotherapie für Erwachsene, Paare und Jugendliche
Meine Methode.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Bei einer Psychotherapie kommt es hauptsächlich darauf an, dass die „Chemie“ zwischen Psychotherapeuten/in und Klient/in stimmt und eine tragfähige psychotherapeutische Beziehung aufgebaut werden kann. Dennoch haben alle Psychotherapeut_innen eine bestimmte Therapiemethode ausgewählt, nach der sie arbeiten. Ich selbst arbeite nach dem Psychodrama, das ich Ihnen hier kurz näherbringen möchte.

Das Psychodrama als Methode

Humanistisches Menschenbild

Der Psychiater Jakob L. Moreno (1889-1974), der das Psychodrama gegründet hat, sah den Menschen grundsätzlich als soziales, spontanes, kreatives und in Rollen handelndes Wesen an.

Neue Handlungsmöglichkeiten finden

Die Wurzeln seelischer Störungen werden im Psychodrama darin gesehen, dass in bestimmten Situationen entsprechende Handlungsmöglichkeiten fehlen. Dementsprechend zielt die Psychotherapie darauf ab, die Kreativität und Spontanität in diesen Situationen zu fördern.

Neue Rollenmuster entdecken

Im Psychodrama setzen Sie sich mit ihrer aktuellen Lebenssituation auseinander, um bisherige Rollenmuster (Verhaltensweisen, Denkschemata etc.) abzulegen und neue zu erschließen.

Der Mensch als soziales Wesen

Da im Psychodrama der Mensch als soziales Wesen gesehen wird, werden in einer Psychotherapie stets die sozialen Beziehungen des/der Klienten/in mit betrachtet.

Reden und Handeln

Neben dem mündlichen Austausch ist es wichtig, auch ins Handeln zu kommen. Aktuelle und vergangene Situationen können szenisch betrachtet und im geschützten psychotherapeutischen Rahmen kann Neues ausprobiert werden.

Flexible Anwendung

Ursprünglich als eine Form der Gruppentherapie entwickelt, wird das Psychodrama in der heutigen Zeit erfolgreich im Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppensetting angewendet.

Zum Ablauf

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch

Im Erstgespräch können Sie mich und meine Methode näher kennen lernen und ich nehme mir Zeit für Ihr persönliches Anliegen. Paare sollten möglichst von Beginn an zu zweit kommen, Jugendliche dürfen selbstverständlich ihre Eltern zum Erstgespräch mitnehmen. Ein Erstgespräch kostet pauschal für Jugendliche und Erwachsene € 50,-, für Paare € 70,-.

i

Administratives

Sie haben die Möglichkeit, einen bestimmten Betrag von ihrer Krankenkasse bzw. Zusatzversicherung refundiert zu bekommen. Die Höhe des Zuschusses unterscheidet sich je nach Krankenkasse. Dafür ist zu Beginn der Psychotherapie ein Besuch bei Ihrem Hausarzt notwendig. 

Die Psychotherapie

Zu Beginn werden Sie einen Termin pro Woche erhalten, um intensiv miteinander arbeiten zu können. Ein Termin dauert für Einzelpersonen jeweils 50 Minuten, für Paare 90 Minuten. Im Laufe der Behandlung kann der Abstand der Termine vergrößert werden.

Normaltarif für Erwachsene pro Einheit (50 min)

Reduzierter Tarif für Jugendliche pro Einheit (50 min)

Gilt für Jugendliche bis 18 sowie für in Ausbildung stehende junge Erwachsene bis 26.

Partnertarif für Paartherapie pro Einheit (90 min)

Gilt für alle Paare, die sich für eine gemeinsame Paar- und/oder Sexualtherapie bei mir entscheiden.

€ 120,-

Kontaktieren Sie mich noch heute!

info@therapiepraxis-wagner.at

+436602013150

Otto-von-Lilienthalstraße 163

5020 Salzburg

Österreich

Datenschutz
Ich, Mag. Anja Wagner, MSc (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Mag. Anja Wagner, MSc (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.